Benefizkonzert Felix Mendelssohn Bartholdy zurück in Deidesheim

Felix Mendelssohn Bartholdy zurück in Deidesheim

Tatjana und Eduard Sperling und Dan T. Fahlbusch musizierten am 11. März 2017 in der Stadthalle Deidesheim zu Gunsten der Anschaffung eines Konzertflügels für die Musikschule der Verbandsgemeinde Deidesheim. Rund 230 Konzertbesucher erlebten ein hochkarätiges Kammerkonzert mit intensiven musikalischen Eindrücken. Unser Dank gebührt den großartigen Künstlern Tatjana Sperling, Eduard Sperling und Dan T. Fahlbusch. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird für die Anschaffung des neuen Konzertflügels verwendet. Einige Fotos des Konzerts finden Sie im Menü unter Konzertfotos.

Im Juli 1844 war Felix Mendelssohn Bartholdy in Deidesheim. In einem seiner vielen Briefe an seine Schwester Fanny Mendelssohn-Hensel berichtet er darüber:

"...wir tranken erst ein wenig guten Wein und dann fuhren wir nach Deidesheim, da erwartete uns Herr Buhl in seinem Keller. Wer aber Herr Buhl und sein Keller ist, das kann ich Dir unmöglich beschreiben: Du mußt ihn selbst kosten, - ich meine den Forster 1842er, den macht er nämlich. Der Keller war erleuchtet und da lagen all die ehrwürdigen Oxhöfte (ein altes Flüssigkeitsmaß) .... wer noch nicht bei Herrn Buhl war oder bei seinem Schwager Herrn Jordan, der weiß nicht, was Forster hienieden ist."

Faksimile des Originalbriefes von Felix Mendelssohn Bartholdy

Mit dem Konzert kommt Felix Mendelssohn Bartholdy nun im Jahr 2017 gewissermaßen nach Deidesheim zurück. Unsere drei Künstler brachten die Trios für Klavier, Violine und Violoncello von ihm und seiner Schwester Fanny auf die Bühne. Ein mitreißende, anspruchsvolle Musik, voller dramatischer und lyrischer Momente. 

Mit Ihrem Konzertbesuch unterstützten Sie die Anschaffung eines Konzertflügels für die Musikschule Deidesheim. Wenn Sie darüber hinaus einen Geldbetrag spenden wollen, freuen wir uns über Ihre Nachricht, die Sie unter dem Menüpunkt "Kontakt" übermitteln können. Jeder Spender erhält eine Spendenquittung der Verbandsgemeinde Deidesheim, die steuerlich berücksichtigt wird. Die Namen der Spender und Unterstützer werden auf Wunsch auf diesen Webseiten veröffentlicht.